Helfern helfen

Suchen und Retten ist nicht unser zugeteilter Job – wir haben ihn dazu gemacht! „Rettungshund“ heißt: immer zweimal „hier!“ schreien wenn es nach Aufwand, Mühe oder Ausdauer klingt – das gilt auch für den Hundeführer. Und nicht selten genug bedeutet ein „Einsatz“ auch, an die finanziellen Reserven zu gehen. Woanders bekommt man nichts geschenkt, hier muss man noch Geld und Ausrüstung mitbringen...

Dafür hat man auch ein paar Menschen um sich, auf die genauso viel Verlass ist wie auf ihre Vierbeiner.

Nur, damit wir uns recht verstehen: einen Rettungshund auszubilden und zu führen ist kein (teures) Hobby! Hier geht es um Menschenleben und auch um den Frust, damit umgehen zu können, wenn es trotz allem Training und schnellem Einsatz mal nicht mehr langt – und trotzdem immer weiter machen, immer besser werden.

...und genau das macht uns stolz!

Ich denke, das können wir angesichts unserer Erfolge auch sein – genauso wie die Menschen, die uns dies mit ihrer finanziellen Unterstützung erst ermöglichen.


Wenn auch Sie uns mit Ihrer Spende unterstützen möchten, so entrichten Sie diese bitte auf das Konto:


DLRG Stormarn e.V.

Sparkasse Holstein

IBAN: DE21 2135 2240 0130 7839 06

BIC: NOLADE21HOL

Verwendungszweck: Spende Rettungshunde